5 Organisationen mit dem Schwerpunkt:

Kinder

Sortieren:

Kulturbrücke Hamburg e.V.

Kulturbrücke Hamburg e.V. beschäftigt sich mit interkulturellen Projekten in Hamburg. Ziel ist der Abbau von Vorurteilen gegen über Migrantinnen und Migranten und eine stärkere Förderung von Kindern und Jugendlichen im Bereich der Bildung.

Mehr Infos

alma terra e.V.

alma terra e.V. engagiert sich im In- und Ausland in verschiedenen Projektbereichen. Im Mittelpunkt stehen Themen wie die Verbesserung der medizinischen Grundversorgung und Maßnahmen für den Umweltschutz. Die Förderung von Kunst- und Kultur und der Bau von Spiel- und Sportplätzen sind weitere Projekte , die der Verein fördert und umsetzt.

Mehr Infos

Akademikerbund Hamburg e.V.

Der Akademikerbund Hamburg e.V. ist Trägerverein für die KITA „Kleine Füchse“, setzt Projekte im Bereich Integration um und arbeitet zu Themen wie Medienkompetenzen und Sprachprogrammen für Ingenieure.

Mehr Infos

First Contact e.V.

First Contact e.V. praktiziert aufsuchende Sozialarbeit und bietet Beratung für junge Menschen mit Migrationshintergrund an. Der Verein ist Jugendhilfeträger und setzt sich für die individuellen Belange junger Menschen ein.

Mehr Infos

Landungsbrücken - Patenschaften in Hamburg stärken

"Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken" ist ein Projekt der BürgerStiftung Hamburg in Kooperation mit dem Mentor.Ring Hamburg e.V.. "Landungsbrücken" fördert Patenprojekte finanziell und bietet ihnen eine Plattform für Austausch und Qualifizierung. Im Fokus stehen dabei Hamburger Patenprojekte, die sich an Geflüchtete oder Kinder- und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf richten. Auf diese Weise möchte "Landungsbrücken" das Engagement der ca. 60 Hamburger Paten- und Mentoringprojekten unterstützen und zu guten Rahmenbedingungen für das Ehrenamt beitragen. 20 Patenprojekte mit Geflüchteten sowie Kinder- und Jugendlichen aus schwierigen Lebensbedingungen werden derzeit finanziell gefördert, ermöglicht durch Mittel aus dem Programm "Menschen stärken Menschen" vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie von einem Bündnis Hamburger Stiftungen.

Mehr Infos

Dieses Projekt wird finanziert durch: